Community Manager = CM

Community Manager (auch interner Community Manager oder Social Business Community Manager), abgekürzt CM, ist noch ein junges Berufsbild rund um das Social Media Marketing.

Der CM betreut mehrere Communities wie eine Facebook-Fanseite, twitter-Kanal etc. Dort moderiert er Diskussionen und Kommentare und interagiert mit den Nutzern.

Im Sommer 2012 hat der Bundesverband Community Management e. V. für digitale Kommunikation & Social Media (BVCM) eigene Anforderungsprofile an die Social Media Berufsbilder erarbeitet und unterscheidet wie folgt:
– Junior Community Manager
– Senior Community Manager
– Expert Community Manager

Letzter ist zur Ausbildung von Community Managern berechtigt.

Content-Marketing

Content-Marketing oder Inhaltsmarketing ist der derzeit wichtigste Trend im Bereich Search Engine Marketing (SEM) und Social Media Marketing (SMM).

Es geht um die erfolgreiche Platzierung von Werbebotschaften (z. B. für Produkte, Dienstleistungen, PR-Themen) in Suchmaschinen (SEO – Search Engine Optimization). Die Suchmaschine Google bewertet den Inhalt von Webseiten aufgrund von Qualität und Quantität (Panda-Update). Qualität wird gemessen, in dem Google prüft, ob der Inhalt einmalig ist (unique content). Je länger dieser Text ist und je häufiger Schlüsselwörter des Suchenden in dem Text verwendet werden, desto besser ist das Suchmaschinenranking unter den entsprechenden Suchbegriffen. Aber aufgepasst: Das sogenannte Keyword-Stuffing (Einsatz der Suchbegriffe ohne semantische Relevanz) wird von Google als negativ eingestuft genau wie inhaltliche oder formale Fehler, falsche Typographie und Rechtschreibung.

Inhaltsmarketing verfolgt im Social Media Marketing das Ziel durch hochwertigen Content Werbebotschaften besser zu verbreiten und den Leser/Konsumenten zu Markenbotschaftern zu machen. Insbesondere Facebook eignet sich Content mit Mehrwert zu platzieren.

Bei der Konzeption der Content-Strategie ist die Orientierung an der Zielgruppe, seiner demographischen,
sozioökonomische und psychografische Merkmale sowie seines Kaufverhalten essenziell wichtig.

Onlinemarketing-Glossar: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z