Predictive Marketing

Prädiktives Marketing beschäftigt sich mit dem Voraussagen des Kundenkaufverhaltens. Dazu werden unterschiedliche Datenquellen ausgewertet und nach Wahrscheinlichkeitsrechnungen in Szenarien formuliert. Versicherungen errechnen so Produkte und Versicherungssummen.

Programmatic Marketing

Datenbasiertes Marketing, in der Fachsprache Programmatic Marketing, genannt, zeichnet die Interaktionen auf, die der Verbraucher mit der Marke, Produkten und dem Unternehmen auf seiner Costumer Journey hat. Mit Hilfe von Big Data und Programmatic Marketing können Digital-Vermarkter ihre Kommunikations- und Marketingziele auf die targetierten Verbrauchergruppen und Nischenziele abstimmen, um erfolgreicher die Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Dadurch werden Streuverluste und letzendlich Kosten im Werbebudget gespart.

Pay Per Click (PPC)

PPC ist die Abkürzung für „Pay per Click“ und bedeutet, dass die Anzeige erst bei Klick auf die selbige vergütet wird. Textanzeigen sind im Internet vor allem durch Google Adwords bekannt. Es bezeichnet vor allem die ersten vier kommerziellen Treffer nach der Eingabe der Suchbegriffe in Google. Aber auch Facebook Ads ermöglicht die Schaltung von Textanzeigen.

Onlinemarketing-Glossar: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z