New Work: Was ist und wie funktioniert XING eigentlich?

Seit 15 Jahren schreibt XING Erfolgsgeschichte. 2003 gegründet, ist das Unternehmen seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. 2015 erreichte das Business-Netzwerk den Status eines „Unicorn“.

Thomas Stiren, Boris Gerasimo, Amelia Gallit

Im Rahmen einer Veranstaltung des Marketing Clubs Frankfurt konnte ich einen Blick hinter die Kulissen des deutschsprachigen Business-Networking-Portals werfen. Im modernen K-1 BusinessClub Hauptwache, mitten auf der Zeil, gingen die Referenten des Abends, Samira Krause und Boris Gerasimon (Xing Marketing Solutions GmbH) sowie Amelia Gallit (esome advertising technologies GmbH), auf die Entwicklung des führenden sozialen Netzwerks XING ein und erläuterten, wie dessen Mitarbeiter die „neue Arbeitswelt“ ausleben. Im zweiten Teil des Vortrags stellten die Referenten die Marketing-Trends 2019 vor und zeigten anhand von Best Practice Beispielen, wie Sie mit XING Marketing Solutions und esome erfolgreich die Reichweite des XING Netzwerkes für Ihre Marketingbotschaften nutzen können.

Das Berufsnetzwerk No. 1

XING hat sich zu einem der führenden soziale Netzwerke für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum entwickelt und begleitet seine Mitglieder durch die Umwälzungsprozesse der Arbeitswelt. In einem Umfeld von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Wertewandel unterstützt XING seine mehr als 15 Millionen Mitglieder dabei, Arbeiten und Leben möglichst harmonisch miteinander zu vereinen. So können die Mitglieder auf dem XING Stellenmarkt den Job suchen, der ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, mit den News-Angeboten von XING auf dem Laufenden bleiben und mitdiskutieren oder sich auf der multimedialen Plattform nwx.xing.com über die Veränderungen und Trends der neuen Arbeitswelt informieren. Anfang 2013 stärkte XING mit dem Kauf von kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting. Die Mitglieder tauschen sich auf XING in knapp 90.000 Gruppen aus oder vernetzen sich persönlich auf einem der mehr als 130.000 beruflich relevanten Events pro Jahr. XING ist an den Standorten Hamburg, München, Berlin, Barcelona, Wien, Porto, Valencia und Zürich vertreten.

Name wird zu Programm: Die „New Work SE“

Die XING SE, Betreiberin des gleichnamigen Netzwerks, nennt sich künftig „New Work SE“. Hintergrund der Umfirmierung ist die Tatsache, dass sich das Unternehmen bereits seit Jahren der Vision einer besseren, menschlicheren Arbeitswelt verschrieben hat. Zu diesem Zweck veranstaltet die XING SE zum Beispiel jedes Jahr das führende Event zum Thema Zukunft der Arbeit, die New Work Experience (NWX) in der Elbphilharmonie Hamburg und bietet den eigenen Kunden Services und Produkte, damit sie so arbeiten können, wie es zu ihren individuellen Lebensentwürfen passt. Die bekannten Produktmarken XING, kununu, InterNations oder Prescreen werden nach der Umfirmierung weiter Bestand haben, sodass sich für Mitglieder und Nutzer dadurch nichts ändert.

Boris Gerasimo

Onlinemarketing-Glossar: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z